Der Deutschen schönste Reiseziele neu entdecken - Mallorca

Der Deutschen schönste Reiseziele neu entdecken - MallorcaEs ist schon mehr als ein einfaches Klischee, dass der deutsche Urlauber sein Herz an die Insel Mallorca verloren hat. Jedes Jahr zieht es Millionen von Touristen auf die spanische Insel, die sich ganz und gar auf die deutschen Urlauber eingerichtet hat.

Der Deutschen schönste Reiseziele neu entdecken - Mallorca

Der Deutschen schönste Reiseziele neu entdecken - MallorcaEs ist schon mehr als ein einfaches Klischee, dass der deutsche Urlauber sein Herz an die Insel Mallorca verloren hat. Jedes Jahr zieht es Millionen von Touristen auf die spanische Insel, die sich ganz und gar auf die deutschen Urlauber eingerichtet hat. In den letzten Jahren zeigt sich aber, dass viele Reisende nicht mehr nur am Strand liegen oder die vielen Restaurants genießen wollen. Mallorca ist mehr als die Partyhochburg "Ballermann" oder ein nahes Reiseziel mit Strand und Sonne.

Besonders die vielen kleinen Buchten und das Meer rund um die Insel haben es Abenteurern angetan.Mallorca auf eine ganz neue Weise entdeckenNatürlich ist es erholsam, wenn man einige Tage einfach nur am Strand liegt, die Sonne genießt, das eine oder andere kühle Kaltgetränk zu sich nimmt un sich an der großen Auswahl an Restaurants auf Mallorca erfreut. Immer mehr Menschen wollen aber mehr von der Insel sehen, die so bekannt bei deutschen Urlaubern ist. Das führt dazu, dass immer mehr Menschen sich dazu entscheiden, ein Hotel oder eine eigene Finca im Hinterland zu buchen und diese als Basis für die eigenen Unternehmungen zu nutzen. So ist die Auswahl von Mietwagen in den letzten Jahren deutlich gestiegen.

Viele Menschen entscheiden sich, mit diesem Wagen eine Tour rund um die Insel zu machen. Immerhin gibt es auf Mallorca einiges zu entdecken.Nur wenige Urlauber haben sich bisher beispielsweise in die vielen kleinen Fischerdörfer rund um die Insel gewagt. Hier, ab vom großen Strom der Touristen, sind die Preise fair, das essen authentisch und die Kultur noch so, wie sie auf Mallorca vor dem Tourismus-Boom war. Auch in den Bergen auf der Insel finden sich viele kulturelle Highlights und kleine wie große Wunder der Natur, die bisher höchstens von Reisegruppen aus den Touristen-Hochburgen seltene Beachtung erhalten haben.

Noch mehr reizt die Urlauber aber auf die Aussicht auf kleine Buchten und verlassene Strände, von denen es auf der Insel überraschend viele gibt.Mit dem eigenen Boot rund um die Küsten von MallorcaDer Mietwagen ist nicht die einzige Möglichkeit, wie man die Insel entspannt und doch mit offenen Augen erkunden kann. Die Reise auf dem Wasser birgt eine ganz besondere Form von Abenteuer und ist inzwischen durchaus erschwinglich. Man kann einfach ein Boot auf Mallorca mieten und sich wortwörtlich treiben lassen. Dabei gibt es Wasserfahrzeuge in den unterschiedlichsten Preisbereichen und für die ganze Familie oder die einfache Tour mit dem Partner.

Vom Wasser aus hat man natürlich noch einmal einen ganz anderen Blick auf die Insel und viel mehr Möglichkeiten Orte zu erkunden, die man mit dem Wagen oder mit geführten Touren mit Sicherheit niemals erreichen oder überhaupt finden würde.Mallorca hat es verdient, sich auf eine nachdrückliche Weise mit der Insel zu beschäftigen. Ob man dabei das Boot wählt, den Mietwagen oder sich einfach auf ein Abenteuer im Herzen der Insel einlässt, ist natürlich immer dem eigenen Geschmack überlassen. In jedem Fall lassen sich tolle Kultur, herausragendes Essen und der Besuch am Strand für die Erholung prima miteinander verbinden.